Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Zu den Datenschutz-Informationen

row1-logo
blockHeaderEditIcon
row1-top
blockHeaderEditIcon

Kaufmännisches Berufsförderungswerk Köln e.V.

Informationen über Lehrgänge, Teilnahmerichtlinien für berufliche Fort- und Weiterbildung. Vertrauen Sie auf unsere Kompetenz!
Gezielte Prüfungsvorbereitung auf die kommenden Abschlussprüfungen bei der IHK!
Seit über 65 Jahren auf dem Kölner Aus- und Weiterbildungsmarkt.
 

row2-menu
blockHeaderEditIcon

Kurs Nr. 340
Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel

60 Unterrichtsstunden zum Preis von 190,00 €

Bitte beachten: der Kurs 340A ist ein Parallelkurs zu Kurs 340B!

Kurstermine Sommer 2020

Kurstermine Kurs 340 A 

Kurs A = Unterricht am Dienstag + Mittwoch | 18:00 - 20:15 Uhr
Berufskolleg Südstadt-Zugweg 48 - 50677 Köln
2020 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Di + Mi Mi
08.01.
Di
14.01.
Mi
15.01.
Di
21.01.
Mi
22.01.
Di
28.01.
Mi
29.01.
Di
04.02.
Mi
05.02.
Di
11.02.
Mi
12.02.
2020 12 13 14 15 16 17 18 19 20
Di + Mi Di
18.02.
Mi
19.02
Di
25.02.
Mi
26.02.
Di
03.03.
Mi
04.03.
Di
10.03.
Mi
11.03.
Di
12.03.
  Kurstermine Kurs 340 B
Kurs B = Unterricht am Samstag | 08:00 - 12:45 Uhr
Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg - Brüggener Straße 1- 50969 Köln
2020 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Samstag 11.01. 18.01. 25.01. 01.02. 08.02. 15.02. 07.03. 14.03. 21.03. 28.03.

Ansprechpartner: Herr Eberhard Steuck - E-Mail: e-steuck@t-online.de

Inhalte des Kurses:
Die Großhandelsabteilung des KBK versteht sich als moderner Dienstleister für drei Zielgruppen:

  • zunächst traditionell diejenigen Auszubildenden, die aus welchen Gründen auch immer, Defizite in wichtigen Prüfungsinhalten aufweisen
  • dann in zunehmendem Maße auch Auszubildende, welche die vom KBK angebotene Prüfungsvorbereitung unter Anleitung erfahrener Tutoren als clevere Alternative zur eigenen häuslichen Vorbereitung versteht.
  • schließlich die Betriebe, die ein Interesse an einer guten und praxisnahen Prüfungsvorbereitung ihrer Auszubildenden haben.


PRÜFUNGSTEIL - GROßHANDELSGESCHÄFTE (HBL)

  • "Auftragsbearbeitung bei vorrätiger Ware": Wir erlernen die datenbankgestützte Auftragsabwicklung und ein ökonomisches Lagermanagement mit Hilfe des Lagercontrolling.
  • "Auftragsbearbeitung bei n i c h t - vorrätiger Ware" : Wie betreibt man ein sinnvolles Beschaffungsmarketing und Beschaffungscontrolling inkl. optimaler Bestellmenge und ABC- Analyse ?
  • "Transport und Logistik". Hier geht es um den ökonomischen Einsatz von logistischen Lösungen, der sich nicht nur nach Kosten, sondern z.B. auch Umweltaspekten orientiert.
  • "Vertragsinhalte und Störungen bei der Vertragsabwicklung" (gesetzliche und freie Vertragsinhalte; das Verhalten bei mangelhafter Lieferung und Lieferungsverzug; Debitorenmanagement, Verjährungsfristen; Sicherung von Schadenersatzforderungen)
  • "Marketing" :Wie setzt man die Marketinginstrumente auf neuen Märkten ein? Die Kunst des Marketing- Mix.
  • "Finanzierung und Investition" - Gegenüberstellung und Beurteilung der Finanzierungsinstrumente mit Hilfe der Zinsrechnung. Wie sichert man Lieferantenkredite ab? Wie gestaltet man einen Finanzplan?
  • "Kooperation im Handel" - Chancen und Risiken der Zusammenarbeit der Händler untereinander und mit der Industrie.
  • "Außenhandelsgeschäfte" - Welche Besonderheiten sind bei der Vertragsgestaltung zu beachten (Lieferungs- und Zahlungsbedingungen )? Wie kann man sich gegen spezielle Außenhandelsrisiken schützen? Welche Neuerungen sind bei der Währungsrechnung mit EURO -Kursen zu beachten?


​PRÜFUNGSTEIL - WISO

  • "Rechtsformen im Großhandel" (BWL) - Welche Rechtsform eignet sich für den Handelsbetrieb?
  • "Mechanismen des Vertragsrechts" (BWL) - Aus Verträgen entstehen Ansprüche und Haftung. Welche Spielregeln sind dabei zu beachten?
  • "Mechanismen des Zahlungsverkehrs" (BWL) - Ein Schwerpunkt liegt im Umgang mit den modernen Kartensystemen, weil sie praxisnah und prüfungsrelevant sind
  • "Grundlegende Spielregeln des Wirtschaftens" (VWL/BWL) - Hier vermitteln wir Basiswissen zu betriebswirtschaftlichen und volkswirtschaftlichen Zusammenhängen, die man vom angehenden Sachbearbeiter erwartet.
  • "Der Angestellte in seinem betrieblichen Umfeld" (POLITIK). - Dazu gehören seine unterschiedlichen Rechte und Pflichten, seine soziale Absicherung und seine Einflussnahme durch die Mitbestimmung.
  • "Marktmechanismen" (VWL) - Unter welchen Gesetzmäßigkeiten kann sich ein Händler auf den Märkten behaupten ?
  • "Unser Wirtschaftssystem" (VWL) - Wir vermitteln die Grundidee und Leistungsniveau unseres Wirtschaftssystems.
  • "Ziele und Instrumente der Wirtschaftspolitik" (VWL) - Ziele und Zielkonflikte des "magischen Vierecks" werden hier zusammenhängend dargestellt.
  • "Geldwert und Kaufkraft" (VWL). - Indikatoren der Kaufkraftberechnung sowie Inflationsursachen und Inflationswirkungen stehen hier im Mittelpunkt.
  • "Unser Wirtschaftssystem im internationalen Zusammenhang" (VWL) - Wie funktionieren die Umrechnung mit den EURO - Kursen ? Wie wirken sich Wechselkursschwankungen auf die Position des Großhandels aus ?


PRÜFUNGSTEIL" KAUFMÄNNISCHE STEUERUNG UND KONTROLLE

  • "Wichtige Buchungen in der Warenwirtschaft" - Wir entwickeln ein leicht einzuprägendes System der prüfungswichtigen Buchungssätze mit den entsprechenden Belegen
  • "Wichtige Rechenoperationen in der Warenwirtschaft" - Hier rechnen wir die typischen Fragestellungen mit den jeweiligen Belegen systematisch nach.
  • "Das Gesamtsystem der Warenwirtschaft (Abschlusstechnik)" - Alle wichtigen Konten der Warenwirtschaft werden hier abgeschlossen, so dass ein übersichtliches Gesamtsystem entsteht.
  • "Analyse der Warenkonten"- Grundlagen des Controlling" - Aus den Warenkonten werden die prüfungswichtigen Kennziffern abgeleitet und in einer Formelsammlung zusammengestellt.
  • "Kalkulation und Kosten- und Leistungsrechnung spezielles Controlling" - Wir lernen die Mechanismen der Vollkostenkalkulation mit einer Fallstudie kennen. Außerdem erarbeiten wir die Regeln und Vorteile der Teilkostenrechnung (Deckungsbeitragsrechnung)
  • "Gehaltsabrechnung" - Konzentrierte Zusammenfassung von Rechen- und Buchungstechnik mit allen wichtigen Belegen und Tabellen
  • "Anlagenwirtschaft" - Kauf, Zahlung und Abschreibung von Anlagegütem - rechnerisch und buchungstechnisch
  • "Der Jahresabschluss" - Wir führen alle prüfungswichtigen Abgrenzungs- und Bewertungstechniken durch.
  • "Analyse von Bilanz und G u V" - aus diesen Zahlenwerken lassen sich prüfungswichtige Erkenntnisse gewinnen ( Formelsammlung mit Zahlenbeispielen)


Anmeldung:
Online-Anmeldung Kurs 340A

 




Anmeldung:
Online-Anmeldung Kurs 340B

 


row4-footer
blockHeaderEditIcon
Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg | Brüggener Straße 1 | 50969 Köln
Telefon 02233 - 469 03 - nur werktags von 08:00 - 18:00 Uhr | Telefax 02233 - 401 839 | info@kbkoeln.de
row5-frudod
blockHeaderEditIcon
Worldsoft-CMS + Programmierung + Aktualisierung/Pflege: frudod gmbh - www.frudod.com | Webdesign & SEO Burscheid
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*